Aus der Reihe tanzen

Links, zwo drei vier. Wer inspiriert ist,
kann nicht mehr im Gleichschritt gehen.
Wer seinen eigenen Rhythmus gefunden hat,
kann vieles bewegen.

 
 


PR-Tipp:
Pressemeldungen

Je besser eine Pressemeldung vorbereitet ist, umso höher die Chance auf eine Veröffentlichung. Welche Kriterien gilt es zu beachten?

» mehr

Jahresplan: In kleinen Schritten zum großen Erfolg » mehr

 

PR-Tipp: Smalltalk

Aktives Zuhören: Der Körper spricht mit

Wer ehrliches Interesse an seinem Gesprächspartner zeigt, erfüllt eine wichtige Voraussetzung für einen gelungenen Smalltalk. Körpersprache, Gestik und Mimik spielen dabei ebenso eine wichtige Rolle wie die Gesprächsinhalte. Eine offene Körperhaltung, ein direkter Augenkontakt, ein Lächeln, ein zustimmendes  Nicken oder  „Hmm!" signalisieren Interesse, sorgen für eine positive Grundstimmung und motivieren, das Gespräch am Laufen zu halten. Das Gleiche gilt für Zwischenfragen. Die zeigen, dass man ganz bei der Sache ist.

Visitenkarten verbinden

Wer bei seinem Gesprächspartner ein gutes Gefühl hat und sich einen Austausch und ggf. eine berufliche Kooperation zu einem späteren Zeitpunkt vorstellen kann, setzt mit dem Zücken der Visitenkarte einen Anker. Nun erhält der bis dato eher oberflächliche Kontakt etwas Verbindliches. Man gibt seine Kontaktdaten preis, was in der Regel im Austausch funktioniert. Damit signalisiert man, dass eine Fortsetzung des Kontaktes ausdrücklich gewünscht ist.

Weiter zu: